Get Adobe Flash player

Junge Jäger Bad Kissingen 



  Unsere Aktivitäten 
  hier auf dieser Seite 
  als Blog


 neu, bitte bei Felix anmelden
 GruppenChat

für Junge Jäger Bad Kissingen und alle Vereinsmitglieder
die daran teilnehmen möchten.

Mehr Information über Felix Füller (Referent u. Ansprechpartner)

31. Juli 2016 - Teilnahme am Rakoczy-Festzug




Bad Kissinger Jäger unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Jagdkönigin.

 

Die Bayerische Jagdkönigin Elena Loderer unterstützte die Kreisgruppe Bad Kissingen, anlässlich des historischen Rakoczy-Festzuges, durch ihre Teilnahme an dem traditionellen Umzug in der Kurstadt.

Sie thronte auf dem waidmännisch geschmückten Festwagen des Jägervereins über dem Pferdegespann mit der Jagdhornbläsergruppe und der ihr folgenden Fußgruppe.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es unter dem Klang der Jagdhörner quer durch die Innenstadt, vorbei an den 25000 Zuschauern, die „ihren“ Jägern begeistert zu jubelten.

Ein besonderer Blickfang war die Falkner-Gruppe in ihren historischen Kostümen, mit ihren majestätisch anmutenden Vögeln auf dem Arm und dem Langbogen über der Schulter.  Auch das Wildschwein "Eberhart" in seinem Leiterwagen, brachte so manchen Jungen Zuschauer zum Staunen.




23. April 2016 - 2. Osterpreisschafkopf im Schützenhaus Premich
- ausgefallen -



26. Oktober 2015 - Schießkino-Besuch bei Waffen-Albert

Pünktlich zur bevorstehenden Drückjagd-Saison haben wir 1 1/2 Stunden praxisnahe geübt
und unser Schießfertigkeiten im Schießkino verbessert und vertieft.
Es wurde mehrfach die Vorraussetzung für die BJV-Keiler-Nadel erfüllt! 
Herzlichen Glückwunsch






26. Juli 2015 - Rakoczy-Festzug 2015

Auch in diesem Jahr hat der Jägerverein Bad Kissingen 1927 e.V. am traditionellen Rackoczy-Festzug
in der Kurstadt teilgenommen.
Der Leitbache im Leiterwagen folgend zogen die Vereinsmitglieder durch die Innenstadt, bestehend aus dem
geschmückten Festwagen mit der Bläsergruppe und der Fußgruppe mit Falknern, mit ihren historischen Gewändern
waren sie mit ihren Vögeln auf der Hand und dem Langbogen über der Schulter, Publikumsmagnet und Liebling der Fotografen.
Die von der Bläsergruppe vorgetragenen Jagdlieder animierte die Zuschauern zum mitzusingen
und die zünftigen Jagdsignale waren eine willkommene Abwechslung zwischen den Spielmannszügen.
Alles in allem wieder ein gelungen Präsentation des Jägervereins Bad Kissingen 1927 e.V.
unter der Regie von Felix Füller, Referent für Junge Jäger.




16. Juni 2015 - Junge Jäger
Kurzwaffennadel-Schießen
am Schießstand der Königlich privilegierten Freihandschützen  
mit anschließendem Junge Jäger Stammtisch.
Tolle Anlage, wir kommen gerne wieder - Danke an Rainer Wantischka für die Betreuung am Stand.
Es wurde wieder mehrfach die Vorraussetzung für die BJV-Kurzwaffen-Nadel erfüllt! 
Herzlichen Glückwunsch



28. April 2015 - Junge Jäger
100 m Kugelschuss in Oberlauringen 
mit anschließendem Junge Jäger Stammtisch.

Es wurde mehrfach die Vorraussetzung für die BJV-Büchsen-Nadel erfüllt!
Herzlichen Glückwunsch




4. April 2015 - 1. Osterpreisschafkopf im Schützenhaus Premich


Anlässlich unserer ersten Veranstaltung kamen 60 Teilnehmer,
die zu 15 Partien den Osterpreischafkopf spielten.

Als glücklicher Gewinner bekam Toni Voll aus Bad Bocklet (aus den Reihen der Jungen Jäger),
das Preisgeld mit dem Wanderpokal von Felix Füller überreicht.
Auch die Plätze 3-25 durften sich über einen Preis im Wert von mindestens 10 € freuen.





18.11.2014 - Schießkinobesuch u. Jungjägerstammtisch

18-20 Uhr Schießkinobesuch in Fulda bei Waffen-Jankam anschließend Jungjägerstammtisch
... rund 300 Schuss später,  sind wir wieder gut gelaunt heimgefahren.


... rund 300 Schuss später 


21. September 2014 - Wald- und Holztag, Oberthulba - wir waren dabei!

        Herzlichen Dank an die Vereinskammeraden und Bläser,
        die uns bei der Teilnahme am Wald- und Holztag Oberthulba unterstüzt haben.



27. Juli 2014 - Rakoczy-Festzug 



Rakoczy 2014  -  "Gänsehaut" trotz sommerlicher Temperaturen

So lässt sich in einem Satz der zweite Auftritt des Jägervereins Bad Kissingen 1927 e.V. beim alljährlichen Rakoczy-Festzug in der Kurstadt beschreiben.

Aus der kleinen Pirschgruppe des letzten Jahres wurde ein beachtlicher Tross, in dessen Mittelpunkt die amtierende Bayerische Jagdkönigin Bettina Frühwald buchstäblich über der Kissinger Jägerschaft thronte.

Der jagdlich geschmückte Festwagen, mit dem Hochsitz für unsere Königin, wurde von zwei stattlichen Rössern durch die Straßen gezogen, auf dem die Jagdhornbläser mit ihren zünftigen Jagdliedern und der exzellenten Hornmusik für "Gänsehaut" unter den Zuschauern sorgten.
Erstmals konnten unter der Leitung von Felix Füller (Referent Junge Jäger) auch Falkner und weitere Hundeführer für den Festzug gewonnen werden.
         
Alle Teilnehmer des Festzuges (von 4 - 86 Jahre!) bedanken Sich auf das herzlichste bei Bettina Frühwald für ihren Besuch und wünschen ihr viel Erfolg für ihre weitere Amtszeit
- hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder bei uns in Bad Kissingen.





13. April 2014 - Sieben Junge Jäger mit Jägerschlag in den Verein aufgenommen.


Anlässlich der öffentliche Hegeschau und Jahreshauptversammlung wurden sieben junge Jäger feierlich mit dem
Jägerschlag,

in den Jägerverein Bad Kissingen aufgenommen.  

   Der erste Schlag soll Dich zum Jäger weih`n!

   Der zweite Schlag soll Dir die Kraft verleih´n zu üben stets das Rechte!

   Der dritte Schlag soll Dich verpflichten, nie auf die Jägerehre zu verzichten!

   Herzlich Willkommen im Jägerverein Bad Kissingen 1927 e.V. 



12.04.2014 Einladung zum Wanderpokalschießen der Jungjäger Schweinfurt 2014 

Hallo Felix, die Jungjäger der Kreisgruppe Schweinfurt laden euch recht herzlich zum Wanderpokalschießen auf den laufenden Keiler am 12.04.2014 ein. Beginn ist um 18:00 Uhr bei der Jagdschule Albert in Schweinfurt.

Nachdem der Wanderpokal ausgeschossen ist, möchten wir noch ein wenig im Schießkino trainieren und anschließend uns gemütlich zusammen setzen. Vielen Dank!! ;) - Gruß  und Waidmannsheil Bernd Greubel


28.03.2014 - 19 Uhr, Stammtisch Junge Jäger "Schwarzer Adler" Oberthulba im Jagd-Zimmer


Wäre schön, wenn zum ersten Stammtisch 2014 möglichst viele von euch kommen könnten - gibt einige Neuigkeiten!!! Schöne Grüße und Waidmannsheil -Felix


2013 hat der Jägerverein Bad Kissingen erstmals am Rakoczy-Festzug teilgenommen.

 
Aus den Reihen der Jungen Jäger Bad Kissingen kam der Vorschlag, am Rakoczy-Festzug teilzunehmen.
Gesagt, getan: Nach dem alle Vereinsmitglieder schriftliche gebeten wurden, den Verein am Festzug zu vertreten, 
fanden sich 17 Vereinsmitglieder, für die die Teilnahme - Zitat: „Ehrensache“- war.
 
Ein Leiterwagen wurde organisiert und mit Blumen, Gehörn und Fuchsbalg geschmückt.
Insbesondere der Keiler „Eberhart“ war der Blickfang unserer kleinen Pirsch-Gemeinschaft.
Er wurde lächelnd von den Zuschauern mit einem zünftigen „Waidmanns Heil“ begrüßt.
 
Die ausschließlich positive Resonanz der Zuschauer und die gute Stimmung haben uns ermutigt, 
die Teilnahme am Festzug zu wiederholen.
 
Vielen herzlichen Dank an die hier abgebildeten Vereinskameraden für Ihre Unterstützung.
Einen ganz besonderen Dank gilt den Hundeführern, die die Strapazen des Umzuges nicht nur sich,
sondern auch Ihren Hunden zugemutet haben.



Junge Jäger Bad Kissingen

Die Natur zeigt uns beispielhaft, dass junges Grün unter dem Schirm des älteren nachwächst, um den Bestand zu erhalten. Es soll folglich auch in der Jägerschaft die junge Generation in die bestehenden Organisationen und Gremien eingebunden werden. Denn nur so kann das Waidwerk mit seinen Traditionen und Erfahrungen bewahrt werden. Ziel ist es, eine selbständige junge Jägerschaft und Jungjägerschaft so in den Verband zu integrieren, dass alle Altersgruppen voneinander profitieren. Ich als Referent für die „Jungen Jäger Bad Kissingens“ möchte in erster Linie die Jungjäger der Region für unseren Verein gewinnen, um miteinander unsere außergewöhnliche Passion zu teilen.

Zu meiner Person:
- Füller Felix geboren am 10.10.1978; verheiratet und Vater von zwei Kindern.
- wohnhaft in Oberthulba; Beruf: Lehrer an der Mittelschule Bad Brückenau.
- Jäger seit 2008 (mit der Jagdmöglichkeit in Oberthulba-Nord)
Am 12. Oktober 2012 war es soweit:

Wir die -„Jungen Jäger Bad Kissingen“- haben uns zum ersten Mal im Gasthaus „Schwarzer Adler“ in Oberthulba getroffen.
Auf meine 30 Einladungen kamen leider nur acht Junge Jäger an unseren neu gegründeten Stammtisch.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden verschiedene Vorschläge zur Diskussion gestellt.
So wurde drüber gesprochen den Schießstand des Vereins durch ein eventuelles „Frühjahrsschießen“ attraktiver zu gestalten.
Ebenso war die Teilnahme der Jäger am Rakozcy-Festzug und die Hundeausbildung ein Thema.

Zum Schluss haben wir beschlossen, dass wir jeden letzten Freitag im Monat einen Jungjäger-Stammtisch abhalten wollen.

Mehr Informationen zur Jagd-Ausbildung in unserem Verein finden Sie hier > klick <.

Links für den Jungen Jäger oder Jägerin:

Die Jägersprache
Welche Jungjäger-Waffe soll ich mir kaufen?
Junge Jäger Bayern (BJV-Seite)


Hier das Anmeldeformular unseres Vereins zum Download


Referent und Ansprechpartner:
Felix Füller